Feb 13

Lokale Angebote im Stationärhandel:Wer hat noch den Überblick über die vielen Sonderangebote bei Penny, Tchibo, IKEA und Co.? Wäre da nicht eine mobile Applikation die Lösung?

iPhone:

  • iPhone App MeinProspekt
  • super Idee, aber schwache Umsetzung
  • + alle Prospekte, die das Herz begehrt
  • + ortsgebundene Einschränkung der Prospekte ist sehr praktisch
  • + spart hoffentlich Papier und die Umwelt
  • - leider keine echte Kategorisierung, so dass man nicht nach Kategorien, wie z.B. Getränke suchen kann (Korrektur: Dank des Post von Ali von MeinProspekt.de bin ich jetzt schlauer:)
    • es gibt eine Kategorisierung UND eine Produktsuche
    • ich weiß jetzt, dass ich beim REWE um die Ecke die Holsten Pilsener Kiste für 8,88 EUR käuflich erwerben kann (Astra gibt es leider nicht im Angebot, aber dafür kann MyProspekt.de ja nichts :-))
    • Also: App hat doch mehr Potential als gedacht und der Support von MeinProspekt.de ist echt super

WM/HTC:

  • Nutzung der Website MeinProspekt.de (Nachtrag durch Kommentar von Ali von MeinProspekt.de: es gibt auch die mobile Website: m.myprospekt.de, die relativ schnelles Surfen ermöglicht)
  • dort auch eine funktionierende Kategorisierung und Suche nach Einzelprodukten
  • aber auf die Webseite kann man ja auch mit dem iPhone gehen
  • naja, zum Briefkasten zu gehen ist ja ohnehin gesünder :-)

Fazit:

  • gute Idee, aber leider keine konsequente Umsetzung
  • ich werde es wohl nie nutzen!
  • Korrektur: Konsequente Umsetzung mit Website, App (für iPhone und Android), unterschiedliche URLS (myprospekt.de und meinprospekt.de) und mobiler Website. Da war ich wohl etwas voreilig mit meinem Urteil: Ich gebe im App-Store 4 von 5 Sternen, weil ich noch nicht ganz überzeugt bin, wie häufig ich die App nutzen werden.
  • DANKE Ali für den Kommentar.

One Response to “Tag 47: Lokale Angebote: iPhone hat MeinProspekt; WM/HTC-Besitzer schauen in den Briefkasten; iPhone vs. WM/HTC 1:0”

  1. Ali sagt:

    Hi Timo,
    hab auf die Schnelle keine Mail-Adresse von Dir gefunden, sonst hätte ich Dir ein Mail geschrieben. Du kannst diesen Kommentar natürlich gerne löschen. Danke für Dein Posting zu unserer App.

    Folgende kleine Anmerkungen:

    1) zur iPhone App

    – unter dem Menüpunkt “Suchen” befinden sich drei Subkategorien: “Firma”, “Produkt”, “Kategorie”
    – Klickst Du “Kategorie” an, bekommst Du eine Liste der Kategorien. Wenn Du durchscrollst und auf “Getränkemärkte” klickst, bekommst Du die ganzen “Getränke” Prospekte angezeigt.
    – Alternativ könntest Du unter “Suchen” auf “Produkt” gehen und dann z.B. “Cola” eingeben. Er wirft Dir dann die Prospekte raus, die Cola enthalten.

    2) WM/HTC

    – wir haben eine eigene kleine mobile Webpage. Wenn Du “m.myprospekt.de” eingibst, landest Du da drauf (macht natürlich nur von mobile Devices auch Sinn, die normalerweise automatisch auf diese Site geleitet werden). Ist der erste Wurf, funktioniert aber schon ganz gut.

    – kann man auch im Android-Market runterladen

    Cooler Blog! Hoffe Du bekommst viele User! Wenn Du mal in München bist und Lust hast, dann melde Dich auf einen Kaffee.

    Schönen Gruss. Ali.

Leave a Reply

preload preload preload