Dez 16

Übersetzung: Wäre es nicht wichtig immer ein Übersetzungsprogramm dabei zu haben?

iPhone:

  • natürlich eine App
  • mein Favorit “iTranslate
  • sehr übersichtlich
  • viele Sprachen

WM/HTC:

  • keine App
  • aber http://translate.google.de   oder http://dict.leo.org tut es meistens ja auch
  • …naja meistens. Google übersetzt z.B.
    • Ich muss dringend auf die Toilette.
    • mit: I’m dying on the toilet. :-)

Fazit:

  • iPhone komfortabler
  • aber für iTranslate braucht man immer eine Onlineverbindung, was im Ausland viel zu teuer ist

Bin gespannt was eure beliebtesten Übersetzungsseiten im Internet sind. Schreibt es in die Kommentare.

3 Responses to “Tag 41: Übersetzung: iPhone hat eine eigene App; WM/HTC muss auf LEO mobile zurückgreifen; iPhone vs. WM/HTC 3:1”

  1. […] iPhone hat eine eigene App; WM/HTC muss auf LEO mobile zuru00fcckgreifen; iPhone vs. WM/HTC 3:1 http://bit.ly/5sbyE9 Tags: fresh, […]

  2. Steffi sagt:

    Definitiv die beste Übersetzungsseite ist: http://www.linguee.de

  3. Timo Seewald sagt:

    Hallo Steffi,

    hmmm, ich finde die Idee von linguee.de nicht schlecht:
    “Bitte beachten Sie: Linguee kann keine vollständigen Sätze übersetzen!
    Linguee bietet eine Suche in Sätzen, die andere Menschen schon einmal im Internet übersetzt haben. Da noch niemand Ihren Satz exakt so übersetzt hat, können wir leider keine Resultate angeben. Am Besten benutzen Sie Linguee anfangs wie ein Wörterbuch und probieren es vielleicht auch einmal mit Wortgruppen aus 2 oder maximal 3 Wörtern – Sie werden schnell von Linguees Vorzügen überzeugt sein. ”

    Aber meinen Test-Satz “Ich muss dringend auf die Toilette.” hat wohl vorher noch niemand im Internet übersetzt :-)

    Als Wörterbuch funktionert Linguee aber super, aus meiner Sicht sogar besser als die Mutter aller Übersetzungsseiten “dict.leo.org”.

    DANKE für den Tipp
    Timo

Leave a Reply

preload preload preload